für

HEILPÄDAGOGISCHE FRÜHFÖRDERSTELLE

FACHDIENST FÜR INTEGRATION

 

                                                    PRAXISTEAM                                                   

 

Der Fachdienst für Integration arbeitet auf der Grundlage der Erkenntnisse der Montessori-Therapie.

Die Prinzipien der Pädagogik Maria Montessoris dienen den MitarbeiterInnen als Leitlinie,

vor allem der Leitsatz: „Hilf mir, es selbst zu tun!“

 

LEISTUNGEN

HEILPÄDAGOGISCHE
FRÜHFÖRDERUNG
FACHDIENST FÜR
INTEGRATION
MONTESSORI
THERAPIE
FORTBILDUNGEN
TIERGESTÜTZTE
INTERVENTIONEN
 

FRÜHFÖRDERUNG

 

Wenn Sie sich Sorgen um die Entwicklung Ihres Kindes machen, sind wir eine Anlaufstelle, an die Sie sich vertrauensvoll wenden können. Wir bieten Ihnen als Familie, von der Geburt Ihres Kindes, bis zur Einschulung, Hilfe an, bei:

Gefährdung der Entwicklung, z.B. bedingt durch eine frühe Geburt oder schwierige Familienverhältnisse

Entwicklungsverzögerung

 

Besonderheiten im Verhalten, die sich durch Ängste, Agressionen oder verschiedene Anpassungsschwierigkeiten äußern können

Konzentrationsmangel

bestehender oder drohender Behinderung

Ist ein Förderbedarf nachgewiesen, haben Sie einen Anspruch auf Finanzierung durch den Bezirk. Für Sie als Eltern entstehen somit keine Kosten. Die Förderstunden Ihres Kindes finden in der Kindertagesstätte statt, somit entsteht kein Mehraufwand für Sie als Eltern.

 

INTEGRATION

Eine Integrationsmaßnahme soll Ihrem Kind helfen, optimal in die Kindergartengruppe aufgenommen zu werden. Wir, als mobiler Fachdienst, binden immer wieder Kinder aus der Gruppe mit in die Förderung ein. Somit lernen alle Kinder gemeinsam, mit Stärken und Schwächen umzugehen, sich gegenseitig zu unterstützen und voneinander zu lernen.

Als Fachdienst für Integration bieten wir:

Beratung - Wir beraten Eltern und Erzieher beim Einstieg in die Integrationsarbeit und beim Verlauf des Integrationsprozesses.
 

Begleitung - Wir begleiten Kinder und ihre Eltern auf ihrem Weg zur sozialen Integration.

Vernetzung - Wir vernetzen die Interessen aller Beteiligten und suchen gemeinsam nach einem gangbaren Weg für die

Weiterentwicklung Ihres Kindes

Förderung - Wir fördern jene Kompetenzen Ihres Kindes, die das Miteinander in der Gemeinschaft ermöglichen.

Ist ein Förderbedarf nachgewiesen, haben Sie einen Anspruch auf Finanzierung durch den Bezirk. Für die Kindertagesstätte und für Sie als Eltern entstehen somit keine Kosten. Die Förderstunden Ihres Kindes finden in der Kindertagesstätte statt, somit entsteht kein Mehraufwand für Sie als Eltern.

 

MONTESSORI - THERAPIE

 Das Ziel der Montessori-Therapie ist das Kind ganzheitlich in all seinen Entwicklungsprozessen zu unterstützen.

 Dieses Ziel erreichen wir durch:

 

        Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ärzten, Pädagogen, Psychologen, Therapeuten etc.

        an Ihr Kind angepasstes Material

        stärken- und bedürfnisorientierte Arbeit

 

        enge Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern

Diese Grundsätze der Montessori-Therapie bilden die Basis für unsere tägliche Arbeit mit Ihrem Kind.

 

TIERGESTÜTZTE INTERVENTIONEN

Gemeinsam mit Tieren können neue Lerninhalte spielerisch erarbeitet und gefestigt werden.

Tiere können dazu beitragen, die Motivation und Konzentrationsfähigkeit zu steigern und auch die sozial-emotionale Entwicklung

Ihres Kindes positiv beeinflussen. Bei der tiergestützten Arbeit werden alle Wahrnehmungsbereiche angesprochen. 
 

Die Arbeit mit unserem Therapiehund Coby findet direkt in den Kindertagesstätten statt. Hier unterstützt er die Praxisleitung, Frau Glöckner, auf Wunsch bei Frühförder- und Integrationsmaßnahmen. 


Das heilpädagogische Reiten mit unseren Therapiepferden Elisa und Kulali verfolgt das Ziel, die Entwicklung ihres Kindes mehrdimensional zu fördern. Dieses Angebot findet in Stackendorf, Buttenheim statt. 

Bei Interesse sprechen Sie uns gerne an!

 

FORTBILDUNGEN

Wir bieten Fortbildungen zu folgenden Themen an:

        Inklusion in der Kindertagesstätte

        Einführung in die Montessori - Pädagogik

        Vorschularbeit nach Montessori

        Elternarbeit

Diese Fortbildungen können von Ihnen als Träger, Einrichtung oder als Einzelperson gebucht werden. Gerne erstellen wir Fortbildungen, direkt auf Ihre Wünsche zugeschnitten. Für weitere Informationen nutzen Sie gerne unser Kontaktformular.

 

KONTAKT

Danke! Die Nachricht wurde gesendet.

Telefonisch erreichen Sie uns unter der Rufnummer 09194/794510.
 

Unser Büro ist nicht durchgehend besetzt.

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter, wir rufen Sie gerne zurück.

ANFAHRT

 

JOBS

 

Aktuell haben wir keine offenen Stellen zu besetzen.

Bei Interesse an einem Praktikum senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen an: praxismotte@t-online.de

DATENSCHUTZ

 

IMPRESSUM

Angaben gemäß § 5 TMG

 

MOTTE - Praxis für Montessori-Therapie

Elisabeth Glöckner

Debert 55

91320 Ebermannstadt

Kontakt:
Telefon: 09194/794510
E-Mail: praxismotte@t-online.de